Landesküche

Unter dem Begriff „deutsche Küche“ werden verschiedene regionale Kochstile und kulinarische Spezialitäten in Deutschland zusammengefasst. Seit den 1950er Jahren hat sich das alltägliche Kochen, Essen und Trinken in deutschen Haushalten und Restaurants stark verändert. Dafür verantwortlich sind Faktoren wie die Arbeitsmigration, der Massentourismus und die zunehmende Industrialisierung bei der Herstellung, der Konservierung und beim Vertrieb von Nahrungsmitteln. Traditionelle regionale Speisen und Spezialitäten werden jedoch weiter gepflegt oder wiederentdeckt.

Traditionell versteht man unter deutschen Gerichten unter anderem das Sauerkraut und deftige Fleischspeisen. Das erklärt sich teilweise daraus, dass Deutschland relativ weit nördlich liegt und früher in harten Winterzeiten auf die Zufuhr von Nahrungsenergie geachtet wurde. So gibt es zum Beispiel kräftige Kartoffelgerichte. Als „typisch deutscher“ Fleischlieferant wird das Schwein angesehen. Verhältnismäßig schwere, kalorienreiche Desserts und Torten wie der Frankfurter Kranz und die Schwarzwälder Kirschtorte galten lange Zeit als „typisch deutsch“, ebenso Marzipan und Weihnachtsgebäcke wie Lebkuchen, Pfeffernüsse, Stollen und Spekulatius.

Traditionell ist die Hauptmahlzeit des Tages das Mittagessen, das zwischen 12 und 14 Uhr eingenommen wird. Das Abendbrot ist eine meist kleinere Mahlzeit, die oftmals nur aus ein paar belegten Broten besteht. In der letzten Zeit haben die sich wandelnden Arbeitsgewohnheiten dazu geführt, dass viele Deutsche ihre Hauptmahlzeit abends zu sich nehmen.

Das Frühstück besteht vorwiegend aus Brötchen, Toast oder Brot mit Marmelade oder Honig, Wurst oder Käse. Auch Müsli zusammen mit Milch, Obst, Joghurt oder anderen Milchprodukten ist beliebt, ebenso das (hart oder weich gekochte) Frühstücksei. Dazu wird meistens Kaffee, Tee oder Saft sowie Kakao oder Milch getrunken.

(Quelle: Wikipedia)

Viele Websites haben sich auf Rezepte spezialisiert und bieten eine gute Auswahl deutscher Gerichte, z. B. Essen&Trinken (Link: https://www.essen-und-trinken.de/deutsche-kueche)

Sehr beliebt sind in der Metropolregion auch regionale Speisen der Pfälzer Küche (Link: https://pfälzer-küche.info/) und der Badischen Küche (Link: https://www.mosbach.de/Tourismus/Rezepte.html)