Diese Seite verwendet Cookies.

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies. Das hilft uns, sie optimal zu gestalten und weiter verbessern. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung

Gesundheit

Vorsorgeuntersuchungen (U-Untersuchungen)

Jedes Kind bekommt in Deutschland ein gelbes Kinderuntersuchungsheft. Die U1-U9 und die J1 sind kostenlos. Ein Arzt untersucht dabei Ihr Kind und schaut, ob Ihr Kind für sein Alter gesund und normal entwickelt ist. Der Arzt macht verschiedene Tests mit Ihrem Kind (zum Beispiel für die Augen und die Ohren). Wenn dem Arzt etwas auffällt, bekommen Sie eine Überweisung zum Facharzt. So kann früh Hilfe gefunden werden, wenn Ihr Kind Probleme hat. Für jede Vorsorgeuntersuchung bekommen Sie einen Brief mit der Post. Diesen müssen Sie dann zusammen mit dem Untersuchungsheft mit zum Kinderarzt nehmen. Gehen Sie nicht in dem Zeitraum zur Vorsorgeuntersuchung, die im Brief steht, können die Kosten vielleicht nicht von der Krankenkasse oder dem Sozialamt bezahlt werden.

Patienteninfo

 

Impfungen

Impfungen sind wichtig um sich vor Krankheiten zu schützen. Viele Krankheiten kann man verhindern, wenn sich die Menschen impfen lassen. Die Kosten für die meisten Impfungen werden deshalb von der Krankenkasse bezahlt. Jeder Mensch, der sich in Deutschland impfen lässt, bekommt vom Doktor einen gelben Impfpass. Dort sind alle Ihre Impfungen aufgeschrieben. Wenn Sie Ihr Kind im Kindergarten oder der Schule anmelden, werden Sie immer nach dem Impfpass Ihres Kindes gefragt.

Im Impfpass stehen viele schwierige medizinische Wörter. Hier finden Sie Übersetzungen in 15 Sprachen: 
Impfpass-Übersetzungen

Beim Arzt müssen Sie vor der Impfung immer ein Papier unterschreiben, dass Sie alles verstanden haben. Hier finden Sie Informationen dazu in vielen verschiedenen Sprachen:
Fremdsprachige Impfmaterialien

 

Weitere Informationen unter:

Ratgeber Impfungen

Sicherer Schutz vor Infektionskrankheiten fur Kinder

Impfungen und persönlicher Infektionsschutz

Faltblatt Impfung

Mehrsprachiger Impfkalender

Materialien für Eltern von Babys und Kleinkindern